Unterzüge/Riegel

Wir fertigen Unterzüge/Riegel als wirtschaftlich einsetzbare Tragkonstruktion für Decken und Dächer. Die Fertigung erfolgt entsprechend der möglichen Konstruktionshöhe und gemäß der jeweiligen Auflagerung der Deckenplatte. Aussparungen und Einbauteile (z.B. für Installationen) können im Rahmen der statischen Möglichkeiten angeordnet werden. Glatte Oberflächen und gefaste Kanten sind Standard. Feuerwiderstandsklasse R90-A nach DIN EN 1992-1-2 | DIN 4102.

Riegel rechteckig

Riegel mit 1 Auflager

Riegel mit 2 Auflager

Riegel als Halbfertigteil

Betongüte:
Im Standard mit C35/45 bis C50/60
Höhere Betongüten auf Anfrage

Bewehrung:
Schlaff oder vorgespannt



Typische Ausführungsformen bei Unterzügen/Riegeln

•  Einfeld- oder Durchlaufträger
•  Auflager ausgeklinkt,
    Anschlussbewehrung für Ortbetonverguss
•  Aussparungen rund oder rechteckig

Einbauteile
Halfenschienen (Ankerschienen),
HTU-Schiene für Trapezblechbefestigung,
Stahlplatten

Die vorliegenden Produktzeichnungen sind nicht maßstäblich.